JazzClub Kiste - Event - 2017-06-29 - Jazzstadt Stuttgart – Jugendklub: David Künstler und Band - Honoring Frank Sinatra
Jazzstadt Stuttgart – Jugendklub:  - David Künstler und Band - Honoring Frank Sinatra

 

 

 
 

Jazzstadt Stuttgart – Jugendklub:
David Künstler und Band - Honoring Frank Sinatra

Do. 29.06.17, 21:00 Uhr

Auch in diesem Jahr hat die Baden Württemberg Stiftung eine Förderung für Jazzstadt Stuttgart Konzerte bewilligt Schwerpunkte sind „Jugend“ und „Starke Frauen“ was ja auch Schwerpunkte der Kiste sind. Es sind monatlich Zwei Konzerte für junge Bands in der Kiste vorgesehen
Wer sich angesprochen fühlt ist auch gemeint und sollte mit Michael Greulich unter: mgjazzstadt@gmx.de Kontakt aufnehmen.

Heute: David Künstler und Band - Honoring Frank Sinatra

„How did all these people get into my room?“, begrüßt Frank Sinatra sein Publikum im The Sands in Las Vegas, während Count Basies Band die ersten Takte von Come Fly With Me spielt. Damals, 1966, befand sich Sinatra auf dem zweiten Höhepunkt seiner langen Karriere. In den 40er Jahren war er als Sänger und Radiostimme das Idol der amerikanischen Weltkriegsgeneration. Um dann nach einem kurzen Karriereknick als Schauspieler, Oscarpreisträger und immer noch singend als der Entertainer schlechthin die 60er zu prägen. Einnehmend und selbstironisch waren seine Auftritte. Legendär sind die so charmanten wie vulgären Sticheleien zwischen Sinatra, Sammy Davis jr. und Dean Martin. Als „Ratpack“ gingen die drei in die Showgeschichte ein. Und auch wirklich zwielichtigem Pack soll Ol’ Blue Eyes gefährlich nahegestanden haben. Weggefährten schildern nicht wenige Fälle, in denen Sinatras Kontakte in die Szene des organisierten Verbrechens Karrieretüren öffneten. Nebenbei haben seine Interpretationen zahlreiche Songs zu Klassikern gemacht. Von I’ll Never Smile Again, über Fly Me To the Moon bis hin zu The World We Knew widmen sich David Künstler (MuHo Mannheim, Landesjugendjazzorchester BW) und sein Quartett (HMDK Stuttgart) dieser Musik. Die Verneigung vor The Voice passiert dabei in intimer Instrumentierung, statt im typisch breiten Streicher- und BigBand-Sound und mit der ganz eigenen, jungen Ausnahmestimme von David Künstler. Der würde sich zu gern heute Abend fragen: Wie sind denn all die Leute in die Kiste gekommen?

David Künstler - Voice
Daniel Weiß - Piano
Snejana Prodanova - Kontrabass
Thilo Adam - Schlagzeug

http://www.jazzstadtstuttgart.de