The Swipes – Political Punkrock

 

 

 
 

The Swipes – Political Punkrock

Fr. 18.09.20, 20:30 Uhr

Musikalisch verschmelzen THE SWIPES melodischen Punkrock britischer Prägung mit Einflüssen des 60er und 70er Rocks. Gitarrenwände bilden das Fundament für verführerische Melodien. Bass und Drums pulsieren und treiben die Wut des Albums energetisch nach vorn. Dabei überschlagen sich die musikalischen Anspielungen förmlich: "Wonderland remote control" erinnert an die Hives, „Generation Slave“ grüßt Refused und Blur, „Wate gate scandal“ vereint The Knack mit den Hellacopters, „No medals, no honour“ verbrüdert Weezer mit den Rival Sons, „Parody of love“ lässt die Smiths mit The Who jammen, „Keep smiling for the end of the world“ huldigt den Sonics, „Quadrophobia“ lässt Leatherface und Hot Water Music aufblitzen und bei „Scripted reality“ heiraten Iggy Pop und Oasis.

Im September 2020 erscheint ein Split-Mini-Album (10“ Vinyl mit CD / Digifile-CD) mit der amerikanischen Punkrocklegende „Moving Targets“. Gemeinsame Konzerte sind für die Post-Corona-Zeiten geplant. Bereits im Herbst 2019 teilten sich beide Bands die Bühne.

Stefan Becker - Vocals & Gitarre
Tim Hiekisch - Gitarre
Thorsten Schmusch - Bass
Florian Emminger - Drums

http://www.the-swipes.com/