IG Jazz Stuttgart präsentiert:  - Krisch / Höfler / Gross – Play the Music of Bill Evans

 

 

 

IG Jazz Stuttgart präsentiert:
Krisch / Höfler / Gross – Play the Music of Bill Evans

Do. 19.05.22, 20:30 Uhr

Der junge aufstrebende Tübinger Pianist Anselm Krisch (Young Lions`s Jazzaward) und die Stuttgarter Grande Dame des Kontrabasses Karoline Höfler (Jazzpreisträgerin Ba-Wü), sowie der vielseitige Drummer Lutz Gross haben sich zusammengetan, um gemeinsam der Liebe zur Musik des großartigen Jazz-Pianisten Bill Evans zu huldigen. Zitat Karoline Höfler: „Ich freue mich, dass es junge Musiker*innen gibt, die diese zeitlose Musik noch kennen und so sehr zu schätzen wissen, wie viele Musiker*innen meiner Generation!“

Im Programm sind viele Kompositionen von Bill Evans, aber auch Standards aus seinem Trio-Repertoire sowie Eigenkompositionen von Anselm Krisch, bei denen man den großen Einfluss von Bill Evans merkt.

Bill Evans - nicht nur Pianist bei Miles Davis u.v.a. - wurde vor allem berühmt mit seinen unzähligen unvergesslichen Klaviertrioaufnahmen zwischen 1958 und 1980, seine lyrische Spielweise, harmonische Raffinesse und die gleichberechtigte Triokonzeption waren Vorbild für viele nachfolgende Pianisten. Besonders hervorzuheben ist dabei das blinde Verständnis zwischen Bill Evans und mehreren seiner Kontrabassisten wie Scott LaFaro, Chuck Israels oder Eddy Gomez.

Anselm Krisch - Piano
Karoline Höfler - Bass
Lutz Gross - Drums

http://www.igjazz.de